Lymphdrainage

 

Was ist eine Lymphdrainage

Die Maschinelle Lymphdrainage ist eine physikalische Therapieform und dient in erster Linie als Ödem- und Entstauungstherapie, bei der durch sanften Druck Flüssigkeit aus dem Gewebe ins Lymphgefäss-System verschoben wird.
Die Behandlung erfolgt mit Luftdruck auf den gesamten Körper und bewirkt eine hohe Durchblutung von Haut und Gewebe.

Sie ist eine perfekte Ergänzung zum "Entschlacken" und Entgiften mittels Body Detox oder anderer Ausleitverfahren. Sie unterstützt zusätzlich die Stoffwechseltätigkeit des ganzen Körpers.

  • Stoppen Sie alle Verklebungen und vor allem Cellulite.
  • Zurückgebliebene "Gifte", Fette und sonstige Flüssigkeiten werden mobilisiert und durch diverse Stoffwechselvorgänge des Körpers mobilisiert.
  • Die mechanische Lymphdrainage fördert die Neubildung von Gefässen und gilt als Stimulanz für Zellerneuerung und Collagensynthese.
  • So gelingt nicht nur eine Straffung der Haut, sondern auch das darunterliegende Gewebe wird gefestigt.

Die Vorteile der Lymphdrainage

  • Behandlung von Schwellungen, Entlastung des Herz- Kreislaufsystems
  • Verbessert das Körpergefühl (Leichtigkeitsgefühl und generelles Wohlbefinden)
  • Sehr hilfreich bei Cellulite / Lipödem.
  • Sorgt für schöne und gleichmässige Haut an Bauch, Armen, Po und Beinen.
  • Stimuliert den Dünndarm, fördert präzise die Verdauung.
  • Fördert den schnelleren Abbau der Fettzellen nach einer Kryolipolyse Behandlung
Image